Jedes Unternehmen, egal wie groß oder klein es ist, trägt ein Stück der Verantwortung für das Wohlergehen künftiger Generationen in sich.

Die INTUISTIK

Die von uns geschaffene Intuistik® (Lehre von der Intuition) ist ein methodischer Ansatz etwas unmethodisches in der Gesellschaft und vor allem in der Schaffens- und Arbeitswelt bei jedem einzelnen Menschen wieder zu beleben.

Vor allem die Innovationsforschung und die Quantenphysik haben auf dem Gebiet der Intuition viele Erkenntnisse produziert, wenn auch meist nur im theoretischen Bereich.

Diese Forschungsergebnisse, Postulate und Philosophien sind eingeflossen in unsere Arbeit, ein Instrument zu entwickeln, das einfach und für jeden anwendbar ist.

Eine wichtiges Instrument zur Rehabilitierung der Intuition im Alltag (Etablierung und Anwendung der Intuistik®) ist das von unserem Gründer Frank H. Sauer entwickelte Konzept "me:in-Prinzip". Dieses besagt, das Methodik [me] und Intuition [in] ausbalanciert [:] gelebt werden müssen, um den sog. Flow-Zustand zu erreichen. Ein recht pragmatischer Ansatz, der leicht anzuwenden ist, wenn man das notwendige Bewusstsein für dieses Prinzip erreicht hat.

Wichtige Impulse haben die "Hermetischen Prinzipien", die Coaching-Philosophie "Innergame" sowie einige andere intelligente, logische und menschenfreundliche Ideologien gegeben. Ganz besonders danken wir Immanuel Kant, Johann Wolfgang von Goethe, Rudolph Steiner, Albert Einstein, Hermann Hesse, Joachim-Ernst Berendt, Michael Birkenbihl sowie seiner Tochter Vera F. Birkenbihl. Weiterhin danken wir Timothy Gallwey, Sir John Whitmore, Sir Ken Robinson, Gerald Hüther und Richard David Precht sowie all den anderen weisen Reformern und mutigen Menschen, die sich intelligent und menschenfreundlich der Wahrheit verschrieben haben.

Die Intuistik® besitzt praktische Ansätze und beinhaltet Methodenkompetenzen. Sie hat deswegen nur entfernte Verwandtschaft mit dem "Intuitionismus".

Das Wesen und die detaillierte Philosophie der Intuistik® sind bisher nicht veröffentlicht und werden nur innerhalb der 2-jährigen Coachingausbildung CAP - Intuistik vollständig vermittelt.

Einer der provozierenden Thesen ist, dass unser Ratio (Denken) eine relativ schwachsinnige Maschine ist, um die tatsächlichen Probleme zu erkennen, welche übergeordnet (ursächlich) gelöst werden müssen. Mit dieser Erkenntnis ist die Intuition sehr leicht zu aktivieren, um die wirklichen Ziele zu erreichen und dabei jede Herausforderung bestmöglich meistern zu können.

Eine treffende Kurzbeschreibung einer Studentin

"Intuistik ist eine innovative und sehr individuelle Art zu coachen. Es werden verschiedene Methoden des Coaching mit der Intuition kombiniert. Die Intuition ist dabei das Erkennen des bisher Unbewussten. Intuistik ist ein ganzheitlicher Ansatz, der aufgrund seiner Vielseitigkeit ein individuelles, auf den Coachee zugeschnittenes Coaching bietet. Es wird alles berücksichtigt und nur das verwendet, was der Coachee in der jeweiligen Situation braucht.

Intuistik ist passend für Menschen, die sicher und schnell ans Ziel wollen! ... oder mit dem rein systemischen Vorgehen bereits gescheitert sind."

Sandra Rostek im Juli 2016, ROSTEKCOACHING - Bonn

Filmtipp: "InnSaei – Die Kraft der Intuition"

Island 2016, Laufzeit: 78 Min., FSK 12

Regie: Kristín Ólafsdóttir, Hrund Gunnsteinsdottir

Ab Juli 2016 im Deutschen Kino

"Intuistik" und das "me:in Prinzip" sind eingetragene Marken beim Deutschen Patent- und Markenamt.